Weine von Paola Massa, Piobesi d‘Alba

        Langhe Arneis – DOC „Rivera"

Traubensorte: Arneis.
Farbe: Strohgelb mit grünlichen Reflexen.
Geruch: Delikat und verführerisch mit Noten von Ginsterblüte, Kamille und im Abgang von Pfirsich und Honigmelone.
Geschmack: Harmonisch trocken mit einer leichten säuerlichen Nuance, die dem Wein Frische und Beständigkeit verleiht.
Serviertemperatur: 8-10°C.
Speisekombination: Als Aperitif, zu Vorspeisen mit Fisch und Krustentieren. Der Wein passt auch zu typisch piemontesischen Vorspeisen.

   Barbera d'Alba – DOC „La Piobesina“

Traubensorte: Barbera
Farbe: Intensiv rubinrot, mit der Reifung ändert sich die Farbe hin zu granatrot.
Bouquet: Voll und ausgeprägt, wohlriechend mit fruchtigen Noten.
Geschmack: Trocken, im Mund durch die Säure frisch, mit der Reifung feiner und die Eigenschaften werden harmonischer.
Serviertemperatur:
20°C.
Speisekombination: Optimal zu Braten, Schweinefleisch und Wild.

 

        Barolo - DOCG „Massarina“

Traubensorte: 100% Nebbiolo.
Farbe: Rubinrot mit orangefarbenen ReflexenDuft: intensiv, charakteristisch
Geschmack: warm, harmonisch, herb mit weichen und komplexen Tanninen
Serviertemperatur: 20° C
Speisekombination: ideal zu Fleischgerichten, Wild und Braten. Perfekt zu reifem Hartkäse.

Ein echter Wein zum Meditieren!

 

Weine von Elio Filippino, Neive

                Langhe DOC rosso „4 Amis“

Traubensorten: Cabernet Sauvignon, Barbera d’Alba, Nebbiolo, Syrah

Weinberg: Hügel von San Cristoforo in Neive

Lagerung: 14-18 °C konstant.

Ausbau: Nach der Gärung wird der Wein in kleine 225/500- Liter-Eichenfässer umgefüllt, wo er 12 Monate lang reift. Nach der Flaschenabfüllung lagert der Wein 6 Monate in der Flasche, bevor er trinkfertig ist.

Farbe: kräftig rubinrot, mit Zwetschgennote.

Temperatur: ideale Trinktemperatur 18-20 °C

Speisekombination: Für festliche Tafeln bestimmt. Besonders eignet sich der Wein als Begleiter zu geschmackvollen ersten Gängen, sowie zu Braten und Wild und ausgereiften Käsesorten.


                   Barbera d‘Alba DOC superiore „Bärba Cesco“

Traubensorte: Barbera

Weinberg: Die Trauben zur Herstellung dieses Barberas stammen aus den besten Lagen auf den Hügeln „Serra Capelli“ und San Cristoforo“

Lagerung: 14-18 °C konstant.

Ausbau:  Nach der Gärung wird der Wein in kleine Eichenfässer umgefüllt, wo er 12-18 Monate lang reift. Während dieses Reifungsprozesses ruhen die Fässer im Keller bei einer konstanten Temperatur von 15-17 °C. Nach der Abfüllung lagert der Wein 6 Monate in der Flasche, bevor er trinkfertig ist.

Farbe: kräftig rubinrot.

Temperatur: ideale Trinktemperatur 18-20 °C

Speisekombination: Ein körperreicher Wein, ideal für eine festliche Tafel. Besonders eignet er sich als Begleiter zu geschmackvollen ersten Gängen sowie zu Braten und Wild und ausgereiften Käsesorten.

 

                     Barbaresco DOCG „ San Cristoforo“

Traubensorte: Nebbiolo

Weinberg: „San Cristoforo“, auf dem Hügel San Cristoforo in Neive.

Lagerung: 14-18 °C

Ausbau: Der Wein wird in grosse 25-30 Hektoliterfässer (2500-3000lt.) aus slowenischer Eiche gefüllt, wo er 15-18 Monate reift. Anschliessend lagert er in der Flasche 10-12 Monate.

Farbe: intensives, dunkles granatrot mit orangefarbenen Reflexen.

Temperatur : Ideale Trinktemperatur 20 °C, optimal je nach Gusto auch 16-17 °C. Es empfiehlt sich den Wein zu dekantieren.

Speisenkombination: Ein Wein für festliche Gelegenheitem. Er passt hervorragend zu gefüllter Pasta mit würzigem Geschmack, Braten und Wild sowie zu pikanten und ausgereiften Käsesorten. Wunderschön auch mit zarten Früchten wie Erdbeeren und Schokolade.

 

Weine von Fratteli Natta, Grazzano Badoglio

Malvasia di Casorzo DOC - Mounteis

Malvasia di Casorzo Doc - Mounteis - 2haTraubensorte: Malvasia.
Farbe: Dunkles Rot.
Geruch: Erfrischend und verführerisch mit Noten von Rosen, Waldbeeren und Erdbeeren.
Geschmack: Harmonisch frische Trauben mit einer leichten süssen Nuance.
Serviertemperatur: 10°C-12°C .
Empfehlung: Als Aperitif oder zum Dessert, mit 5,5 Alk. Volumen% ein leichter Begleiter. Der Wein passt auch zu typisch piemontesischen Süssspeisen.

Weine von Giovanni Demarie, Vezza d'Alba

Roero Arneis Spumante DOCG

Traubensorte: Arneis

Geschmack: trocken, aromatisch mit feiner Struktur und grosser Intensität

Serviertemperatur: 8-10 °C

Serviervorschlag: exzellent als Apéro, zu Antipasti und Fisch und hellem Fleisch, perfekt für jedes Fest.


Roero Arneis DOCG

Traubensorte: Arneis, méthode champagnoise

Geschmack: voller, intensiver Geschmack, fruchtig, Geschmack von Pfirsich und Aprikosen, aromatisch

Serviertemperatur: 8-10°C

Serviervorschlag: exzellent als Apéro, zu Antipasti und primi piatti mit Gemüse, Fisch und weissem Fleisch


Roero Riserva DOCG

Traubensorte: Nebbiolo

Geschmack: grosser Körper, Duft nach Blumen und Früchten, Pfirsich und Aprikose

Serviertempertur: 18°C

Serviervorschlag: zu rotem Fleisch, Wild und schmackhaftem Käse


Weine von Poggio Grande, Luca Zampieri, Castiglione d'Orcia, Toscana

Rosso IGT Toscano "Piano"

Traubensorte: Sangiovese und wenig Syrah

Geschmack: fruchtiges rot, ein harmonischer Sangiovese

Serviertempertur: 16°C

Serviervorschlag: zu Antipasti, Pasta und Gilladen, ein gervorragender "vino da Tavola"


Sesterzo Orcia Rosso DOC

Traubensorte: Sangiovese 100%

Geschmack: Strukturierter voller Geschmack, rund und gross, braucht den Vergleich mit einem                   Brunello nicht zu scheuen

Serviertempertur: 18°C

Serviervorschlag: Pasta mit Fleischsauce, rotes Fleisch, schmackhafter Käse




 Home

 

Quellen: Fotos und Fakten sind teilweise den homepages der Produzenten entnommen